q: Quark und QR Codes


Quark
Amerikanischer Software-Hersteller, Pionier des Desktop Publishing. Seit 1987 war die für das Apple-Betriebssytem entwickelte Software Quark XPress die Standard-Layoutsoftware, bis der Hersteller Adobe mit seinem Programm InDesign aufholte und die Marktführerschaft streitig machte.


QR Code
qrcode
Der QR Code (Quick Response, deutsch: „schnelle Antwort“,) ist ein zweidimensionaler Code, der von der japanischen Firma Denso Wave im Jahr 1994 entwickelt wurde. Der QR-Code besteht aus einer quadratischen Anordnung von schwarzen und weißen Pixeln, die die kodierten Daten binär darstellen. Eine Markierung in drei der vier Ecken des Quadrats gibt die Orientierung vor. Die Daten im QR-Code sind durch einen fehlerkorrigierenden Code geschützt. Dadurch wird der Verlust von bis zu 30 % des Codes toleriert, d. h. er kann auch dann noch dekodiert werden.
Der aus maximal 177 x 177 Elementen bestehende Code kann (bei niedrigstem Fehlerkorrektur-Level von ca. 7%) bis zu ca. 7.000 Dezimalziffern oder ca. 4.000 alphanumerische Zeichen aufnehmen. Das sind in der Praxis meist kurze Nachrichten oder Weiterleitungen auf Internetseiten, auf denen dann die gewünschte Information gegeben wird oder eine Interaktion stattfindet. Dazu scannt der Benutzer den QR Code mit der Kamera seines Smartphones und lässt diesen von einer speziellen Anwendung (App) dekodieren.

QR Codes sind momentan eine Modeerscheinung. Vielfach werden sie eingesetzt, obwohl z.B. die verlinkte Internetseite nicht für die Wiedergabe auf einem Smartphone eingerichtet ist. Das generiert eher Ärger beim Betrachter als einen Werbeeffekt.

Der Gebrauch von QR Codes ist zudem nicht ganz ungefährlich: Der Code ist ja mit dem menschlichen Auge nicht zu entschlüsseln. So können auch unbemerkt Funktionen auf dem Smartphone des Anwenders ausgeführt werden. Es haben sich schon Fälle ereignet, bei denen auf öffentlichen Plakaten angebrachte QR Codes mit manipulierten Codes überklebt wurden, die dann unbemerkt kostenpflichtige SMS versendeten oder den User auf unseriöse Webseiten leiteten.